accompany, serve, advocate

Begleiten, unterstützen, verteidigen – die grundlegende Vorgehensweise des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes JRS: Unserem Auftrag entsprechend stehen wir Menschen bei, die ihre Heimat verlassen mussten, und treten für ihre Rechte ein.

Bericht einer Ausschaffung

Notizen einer schrecklichen Erfahrung

Der marokkanische Autor Badr Bodor hat bis zu seiner Festnahme am 24. April 2017 mit dem JRS-Schweiz in Glattbrugg zusammengearbeitet. Er half Christoph Albrecht SJ in seiner ersten Kontaktaufnahme in der Notunterkunft. Nun hat er die Notizen der schrecklichen Erfahrungen veröffentlicht.

Weiterlesen

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Stiftung Jesuiten weltweit

PostFinance 89-222200-9
IBAN:CH51 0900 0000 8922 2200 9
BIC:POFICHBEXXX